Ford

WEC-Team von Ford freut sich auf die 1000 Meilen von Sebring und das Wiedersehen mit den IMSA-Kollegen

Die "Supersaison" der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC (World Endurance Championship) biegt in die entscheidende Phase ein: Die beiden Ford GT des britischen Arms von Ford Chip Ganassi Racing (CGR) gehen am dritten März-Wochenende auf dem traditionsreichen Sebring Raceway in Florida an den Start und treffen auf dem ehemaligen Militärflughafen auf einen ungewöhnlichen Zeitplan.


Ford.de:
WEC-Team von Ford freut sich auf die 1000 Meilen von Sebring und das Wiedersehen mit den IMSA-Kollegen

Personalbeschaffung für Ford Partner - Partner DEKRA Arbeit nimmt 2019 auch Auszubildende in den Fokus

Nach der erfolgreichen Rekrutierungsaktion unter dem Motto "Werde Teil unseres Teams von 400 neuen Kfz-Mechatronikern" in 2018 baut die Ford-Werke GmbH in diesem Jahr die Kooperation mit der DEKRA Arbeit GmbH zur Personalbeschaffung für Ford Partner weiter aus.


Ford.de:
Personalbeschaffung für Ford Partner - Partner DEKRA Arbeit nimmt 2019 auch Auszubildende in den Fokus

Ford im Februar weiterhin deutlich auf Wachstumskurs

Auch für den Monat Februar meldet Ford außerordentlich erfolgreiche Verkaufsergebnisse im Pkw-Markt. Die Zulassungen zeigen ein Volumenwachstum von deutlichen 10,4 Prozent bei Pkw während die Zulassungen aller Hersteller im Vergleich zum Vorjahresmonat lediglich um 2,7 Prozent gestiegen sind. Wie bereits in den Monaten zuvor ist Ford damit erneut stärker gewachsen als der Gesamtmarkt in Deutschland.


Ford.de:
Ford im Februar weiterhin deutlich auf Wachstumskurs

Flotter auf Schotter: M-Sport Ford blickt der WM-Rallye Mexiko optimistisch entgegen

Auf geht’s zur Fiesta Mexicana: Die Rallye Mexico läutet die Schotter-Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft ein.

Ford.de:
Flotter auf Schotter: M-Sport Ford blickt der WM-Rallye Mexiko optimistisch entgegen

Mobile World Congress 2019: Ford unterstützt Unternehmen mit neuen Navigation-Apps für mobil vernetzte Fahrzeuge

Ford kündigt heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei neue Smartphone-Apps an, die Autofahrern - gewerblich oder privat - beim Navigieren helfen sollen. Aufbauend auf einer umfassenden Reihe von In-Vehicle-Apps für die Infotainment-Plattform Ford SYNC 3 werden die neuen Navigationsdienste in Ford-Fahrzeugen dafür sorgen, dass Fahrer und Passagiere stets schnellstmöglich auf der besten Route am gewünschten Ort ankommen.


Ford.de:
Mobile World Congress 2019: Ford unterstützt Unternehmen mit neuen Navigation-Apps für mobil vernetzte Fahrzeuge

Mit der FordPass App jetzt ferngesteuertes Entriegeln möglich

Ab sofort bietet die Ford-eigene App FordPass neue Funktionen an. Neben der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs ist nun jederzeit auch der offizielle Zubehörkatalog abrufbar. Darüber hinaus hilft ein digitaler Co-Pilot, den eigenen Kraftstoffverbrauch sowie dessen Kosten zu überblicken, und gibt Tipps für eine effizientere Fahrweise.


Ford.de:
Mit der FordPass App jetzt ferngesteuertes Entriegeln möglich

Aus Schrott wird Kunst: Ford unterstützt Kölner Ausstellung mit Restmaterial

Die Ford-Werke haben den Kölner Künstler Daniel Kiss bei seiner aktuellen Ausstellung unterstützt - nicht etwa finanziell, sondern mit Material


Ford.de:
Aus Schrott wird Kunst: Ford unterstützt Kölner Ausstellung mit Restmaterial